Nachrichten Americans Overseas 2018

By 20 December 2018Nachrichten

Nachrichten Americans Overseas 2018 Nachrichten

Nachrichten Americans Overseas 2018

Wir hoffen, dass Sie ein gutes Jahr hinter sich haben und Ihre amerikanischen Steuerangelegenheiten erfolgreich in Angriff nehmen oder abhandeln konnten.

Wir informieren Sie mit diesem Newsletter über den letzten Stand der Dinge bezüglich der US-Besteuerung von Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft. Es war ein Jahr mit zahlreichen Entwicklungen für alle im Ausland lebenden Amerikaner.

Europäisches Parlament und Americans Overseas

Das Problem der EU-Bürger mit amerikanischer Steuerschuld stand in diesem Jahr schließlich auf der Tagesordnung des Europäischen Parlaments.

Am Juli gab es in der EU eine Debatte über die Besteuerung von US-Bürgern (Citizen Based Taxation), FATCA und die Konsequenzen für US-Personen in Europa.

Americans Overseas wurde zur Vorbereitung die EU-Debatten über zufällige Amerikaner nach Straßburg eingeladen, um die Probleme zu erläutern, die sich für US-Personen in Europa ergeben.

Obwohl die Kommission bisher nicht zu einem Eingriff geneigt ist, gibt es nun ein vorläufiges positives Ergebnis, nämlich dass diese Problematik zunehmend das politische Rampenlicht erreicht. Die Gruppe der zufälligen Amerikaner hat ein neues Hindernis durchbrochen, indem sie die Aufmerksamkeit der EU-Kommission auf sich gezogen hat.

In der Hoffnung auf Veränderung bleibt Americans Overseas in engem Kontakt mit nationalen und EU-Vertretern, um weiterhin die Aufgabe zu verfolgen, alle beteiligten (politischen) Parteien über die Herausforderungen zu informieren, mit denen sich zufällige Amerikaner konfrontiert sehen, in der Hoffnung, dass sich die Umstände bald ändern.

Bundessteuerbehörde der Vereinigten Staaten (IRS): Ende des Amnestie-Programms OVDP

Das Ende des Amnestie-Programms OVDP ist September 2018.

Amerikaner, die im Ausland leben, erhielten eine Mitteilung des Steuerberater-Netzwerks. Die Mitteilung stammt von der Bundessteuerbehörde der Vereinigten Staaten (IRS) und gibt das Ende des Amnestie-Programms OVDP zum September 2018 bekannt (Offshore Voluntary Disclosure Program).

Glücklicherweise endet die Mitteilung mit guten Nachrichten. Es wird nur ein Teil des Amnestie-Programms beendet. Das Spezialprogramm, das sich Streamlined Procedure nennt und für amerikanische Staatsbürger gilt, die außerhalb der Vereinigten Staaten leben, ohne sich ihrer Versteuerungspflicht bewusst zu sein, bleibt vorläufig aktiv.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung für Americans Overseas

Mit allen Ihren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Ungeachtet ob Sie keine Steuern erklären oder schon Ihre Steuererklärungen (anderweitig) erstellen lassen, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Um dieses Jahr etwas unbeschwerter ausklingen zu lassen, möchten wir uns bei jedem für die Unterstützung und für die 4.000 ‚Likes’ im Facebook zu unserer Initiative bedanken!

Sollten Sie noch nicht dazu gekommen sein, bitte klicken Sie unten und ‚liken’ Sie unsere Facebookseite, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

Americans Overseas wünschen Ihnen schöne Weihnachten und ein gutes Neues Jahr.

Daan

Michael

Yvonne