Amerikanische Steuererklärung

Dienstleistungen
Kontaktieren Sie uns
Informieren Sie sich. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.Unser Kontaktformular
Eine Nachricht per E-Mail schickensupport@americansoverseas.org
Rufen Sie uns an+49 32 221093448

Amerikanische Steuererklärung

Einleitung

Sie müssen eine US-Steuererklärung abgeben, egal wo Sie zu Hause sind. Wenn Sie als US-Person gelten oder eine (abgelaufene) Green Card besitzen, sind Sie verpflichtet, jährlich eine US-Steuererklärung abzugeben, in der Sie Ihr weltweites Einkommen angeben. Eine US-Steuererklärung besteht aus dem Formular 1040 mit zusätzlichen Anlagen und Formularen, je nach Ihrer finanziellen Situation werden die entsprechenden Anlagen und Formulare vorbereitet. Eine Nichtabgabe kann hohe Geldstrafen und Bußgelder nach sich ziehen.

Americans Overseas bietet US-Steuererklärungsdienste für amerikanische Auswanderer, Amerikaner, die im Ausland leben und/oder arbeiten, Accidental Americans, digitale Nomaden und (abgelaufene) Green Card-Inhaber. Die Abgabefrist für Amerikaner im Ausland ist jährlich um den 15. Juni, wobei eine Verlängerung um 4 Monate beantragt werden kann. Eine weitere Verlängerung kann bei Bedarf bis zum 15. Dezember beantragt werden.

Muss ich Steuern zahlen?

Die meisten im Ausland lebenden Amerikaner, die eine Steuererklärung bei der IRS einreichen, müssen aufgrund von Steuerabkommen mit den USA, die eine Doppelbesteuerung verhindern, keine Steuern zahlen. Gibt es kein Abkommen oder ist der Steuersatz im Land ihres Wohnsitzes niedriger, müssen sie möglicherweise Steuern zahlen. Ein erfahrener CPA kann den zu zahlenden Betrag in 90 % der Fälle auf Null reduzieren, indem er die Steuererklärung ordnungsgemäß vorbereitet und die richtigen Formulare wie das Formular 2555 (Foreign Earned Income Exclusion) und/oder das Formular 1116 (Foreign Tax Credit) auswählt und die Unterschiede zwischen passiven und aktiven Einkünften berücksichtigt.

Zusätzlich zur US-Steuererklärung muss man auch ein FBAR-Formular einreichen. Im Gegensatz zur US-Steuererklärung werden auf das FBAR-Formular niemals Steuern geschuldet, es handelt sich lediglich um eine Meldung an das US-Finanzministerium mit Informationen über (Bank-)Konten bei Finanzinstituten außerhalb der USA. Es ist wichtig zu wissen, dass trotz der Tatsache, dass nie eine Steuer geschuldet wird, die Strafen exorbitant hoch sind, wenn ein FBAR falsch oder gar nicht eingereicht wird.

 

unsere mission

Wir von Americans Overseas möchten, dass Ihr Weg zur Befolgung der Gesetze ein einfacher, direkter und kosteneffizienter ist. Hierzu bieten wir Informationen zu Steuerthemen für Amerikaner an, die im Ausland leben. Wir verbinden Amerikaner in aller Welt mit dem für ihre Situation passenden Steuerexperten.

 

Amnestieprogramm

Sind Sie mit Ihren amerikanischen Steuererklärungen im Rückstand oder haben Sie sie nie abgegeben? Möglicherweise kommen Sie für ein vom IRS angebotenes Amnestieprogramm in Frage. Ein solches Programm, z. B. das Streamlined Procedure, gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne Strafen zur Einhaltung der Vorschriften zurückzukehren, wenn Sie Ihre amerikanischen Steuern nicht eingereicht haben.

Reichen Sie nicht einfach ein Formular 1040 und FBAR ein, wenn Sie im Rückstand sind. Informieren Sie sich am besten genau und nutzen Sie ein Amnestieprogramm, wenn Sie dazu berechtigt sind. Die Strafen, insbesondere beim FBAR, sind extrem hoch und können leicht vermieden werden.

 

Amerikanische Steuererklärung

Americans Overseas kann Ihnen bei Ihrer US-Steuererklärung durch sein Netzwerk von vertrauenswürdigen und qualifizierten CPAs helfen, die sorgfältig auf Qualität und Kosteneffizienz geprüft werden. Wir betreuen Einzelpersonen mit verschiedenen finanziellen Situationen, von einfach bis komplex, einschließlich solcher, die mehrere Unternehmen in verschiedenen Ländern haben. Unser Ziel ist es, hervorragende Steuererklärungen zu vernünftigen Preisen zu erstellen.

Kontaktieren Sie uns kostenlos und unverbindlich und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Steuerfragen am besten lösen können. Wir sind gerne für Sie da.



Wie wir arbeiten

Kontakt aufnehmen

Schildern Sie uns Ihre Situation

Kontaktieren Sie uns zu Ihrer Situation und wir werden schnellstmöglich auf Sie zukommen.
Sie können das Kontaktformular ausfüllen, uns eine Email senden oder uns anrufen.

Kostenloses Gespräch

Nachdem wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir ein kostenloses und unverbindliches Gespräch einplanen, um Ihre Situation vollständig zu beurteilen und ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie wir Ihnen helfen können.

Wir bieten eine Lösung an.

Basierend auf der Komplexität Ihrer Situation werden wir Ihnen die richtigen Informationen bereitstellen oder Sie mit einem spezialisierten Steuerberater verbinden, der Ihnen weiterhilft.

Hintergrund-Bild Hintergrund-Bild
Informieren Sie sich. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.Unser Kontaktformular
Eine Nachricht per E-Mail schickensupport@americansoverseas.org
Rufen Sie uns an+49 32 221093448

Oft gestellte Fragen

Verstehen des US-Steuersystems, der Verpflichtungen und aller zusätzlichen Bedingungen kann schwierig sein. Vor allem, wenn man außerhalb Amerikas lebt. Ist Ihre Frage nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns.