Ich habe eine Green Card

2 min
Veröffentlicht am: 28-01-2023 Zuletzt geändert am: 12-05-2024

Hast du eine Green Card oder eine abgelaufene Green Card? Du giltst als US-Person für Steuerzwecke. Auch wenn Sie jetzt außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika leben und / oder arbeiten. Dies kann eine riesige Belastung für Menschen, die im Ausland leben, darstellen. Sie sind mit einer doppelten Steuerbelastung mit zusätzlichen Kosten, Überlegungen und Verwaltungslast konfrontiert.

Du musst Steuern einreichen. Die USA hat ein anderes Steuersystem als die meisten Länder der Welt. Das Steuersystem CBT (Citizen Based Taxation) ist ein Steuersystem auf Basis der Staatsbürgerschaft, nicht auf der Wohnsitznahme. Ob die Abgabe zu einer tatsächlichen Steuerzahlung in den USA führt, hängt von den persönlichen Umständen und Doppelbesteuerungsabkommen ab, die mit dem Land abgeschlossen wurden, in dem Sie leben und/oder arbeiten. Nicht zu zahlen Steuern in den USA ist ein strafrechtliches Vergehen.

Wenn Ihre Green Card abläuft, sind Sie nach wie vor verpflichtet, Steuern in den Vereinigten Staaten ein zu reichen. Diese Verpflichtung endet, wenn Sie Ihre Green Card abgeben und Ihre Aussteuer-Rückkehr beim IRS einreichen.

Wenn Sie versäumen, eine Rückkehr, FBAR oder Steuern zu zahlen, die Sie schulden, können Sie Strafen und Zinsen unterliegen. Darüber hinaus kann das IRS Ihr Konto markieren und Sammelverfahren einleiten.

Es ist daher unerlässlich, dass Sie Ihren US-Steuerpflichten nachkommen, selbst wenn ihr Green Card abgelaufen ist.

Brauchen Sie mehr Informationen zu Ihrer abgelaufenen Green Card und Ihrer US-Steuerpflicht?

Wir, die Gründer von Americans Overseas, wurden in Europa geboren und erhielten unsere amerikanische Staatsbürgerschaft durch unsere (amerikanische) Mutter.

Als wir dies zum ersten Mal um 2013 hörten, gab es Unglauben (das kann doch nicht wahr sein), Wut (wie man das einfach so machen kann), Angst (bekomme ich jetzt Geldstrafen oder Probleme) und Panik (was soll ich tun?) Es ist (leider) wahr, dass es eine amerikanische Steuerpflicht gibt.

Für uns gab es keine Informationen von der lokalen Regierung, das Konsulat verwies uns an das amerikanische Finanzamt, aber das Finanzamt war undurchdringlich.

Deshalb haben wir diese Initiative ins Leben gerufen, um Menschen aus aller Welt mit guten Informationen zu unterstützen, unnötige Panik zu vermeiden und unverbindlich und kostenlos Hilfe zu leisten.

Wenn gewünscht und notwendig, verfügen wir über ein Netzwerk von bezahlbaren Fachleuten (Buchhaltern und US Steuerberatern), die Ihnen bei Ihren Verpflichtungen behilflich sein können und möglicherweise Doppelbesteuerung USA Deutschland vermeiden.

Haben Sie weitere Fragen über Ihrer abgelaufenen Green Card und Ihrer US-Steuerpflicht? Wenn dies der Fall ist, kontaktieren Sie Americans Overseas.

Nehmen Sie jetzt für weitere Informationen Kontakt auf