US-Bürger, die im Ausland leben, sind in den USA steuerpflichtig

Alle US-Bürger unterliegen der Pflicht (FBAR), sich und ihre Konten im Ausland steuerlich registrieren zu lassen, egal, wo auf der Welt sie leben und arbeiten. Diese Regelung basiert auf dem amerikanischen Gesetz FATCA und wird mittels zwischenstaatlicher Abkommen durchgesetzt, die viele Staaten mit den USA geschlossen haben. Die Steuer im Wohnsitzland kann mit den in den USA anfallenden Steuern verrechnet werden. Dies bedeutet, dass Sie fast immer eine Steuererklärung abgeben, aber nicht unbedingt Steuern zahlen müssen.

Momentan hat der IRS ein Amnestieprogramm (Streamlined Procedure – Vereinfachtes Verfahren), das es Steuerpflichtigen erlaubt, ohne Furcht vor Strafe ihre steuerlich relevanten Einkünfte offenzulegen. Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass dieses vereinfachte Verfahren nicht mehr anwendbar ist, sobald der IRS bei Ihnen anklopft statt umgekehrt.

MEHR ÜBER STEUERPFLICHTIG >

Kostenlos einen Berater finden

Wir helfen Amerikanern im Ausland, sich an die US-Steuergesetze zu halten und unnötige Doppelbesteuerung zu vermeiden.

Ausgehend von Ihrer persönlichen Situation vermitteln wir Ihnen den geeigneten US-Steuerberater in unserem AOS-Netzwerk, der Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten wird, um Ihnen bei Ihrer Steuererklärung zu helfen. Das erste Gespräch bringt weder irgendwelche Kosten noch Verpflichtungen mit sich.

Einen Berater finden
Our knowledge centre

Unser Wissenscenter

In unserem Online-Wissenscenter US-Steuern finden Sie Informationen über US-Steuern für im Ausland lebende Amerikaner. Am häufigsten werden folgende Fragen gestellt:

 

Die Informationen auf AmericansOverseas.org sollen Ihnen hilfreiche Hinweise geben, Sie sollten aber auf keinen Fall auf der Grundlage dieser Hinweise irgend etwas unternehmen, ohne einen Experten für US-Steuerrecht zu Rate gezogen zu haben.

Zu wissenscenter

INTRODUCTION TO A SPECIALIZED TAX ADVISOR

Vermittlung eines spezialisierten Steuerberaters

Ein persönlicher Berater aus dem AOS-Netzwerk hilft Ihnen, wohlfundierte Entscheidungen zu jedem steuerlichen Thema zu treffen, das für Ihre persönliche Situation von Bedeutung ist. Wir helfen Ihnen, den für Sie bestgeeigneten Steuerberater aus den Reihen unserer sorgfältig geprüften und ausgewählten Partner zu finden.

Ein Steuerberater aus dem AOS-Netzwerk hilft Ihnen:

  • Festzustellen, welche steuerlichen Pflichten in den USA Sie haben
  • Die einschlägigen Steuerabkommen zwischen Ihrem Land und den USA zu verstehen
  • Einen Überblick über die steuerlichen Verpflichtungen Ihres Partners und Ihrer Geschwister zu gewinnen
  • Festzustellen, welche Pflichten Sie erfüllen müssen, um eine Steuererklärung einzureichen
  • Festzustellen, welche Bankkontoinformationen Sie brauchen
  • Festzustellen, welche Ihrer Aktien oder Beteiligungen in Ihrer Erklärung ausgewiesen werden müssen
  • Ihr Anlagenportfolio mit amerikanischen Normen in Einklang zu bringen

Umfangreiche Erfahrung

Die Berater im AOS-Netzwerk haben allesamt umfangreiche Erfahrungen mit IRS-Abläufen, etwa der Streamlined Pocedure oder OVDP, besitzen einen Abschluss als CPA (Certified Public Accountant) und sind beim IRS registriert bzw. vom IRS als Vertreter in Steuerfragen zugelassen (IRS-enrolled agent). Im Durchschnitt verfügen sie über 5 bis 10 Jahre Erfahrung in der Abwicklung von Steuerproblemen für Amerikaner im Ausland.

Wir expandieren kontinuierlich und optimieren unser Netzwerk auf der Basis der Rückmeldungen, die wir von unseren Nutzern erhalten. Wir schließen Vereinbarungen mit all unseren Partnerunternehmen, um das Ersthonorar zu reduzieren, und fordern unsere Berater auf, Honorarpauschalen anzubieten. Diese Rabatte werden zwischen unseren Nutzern (also Ihnen) und Americans Overseas geteilt. Das bedeutet, dass Sie nicht unsere Provision zahlen, aber trotzdem in den Genuss eines verringerten Ersthonorars kommen. Da unser Netzwerk viele Berater umfasst, agieren wir vollkommen unabhängig.

 

Einen Berater finden

The IRS looking for Americans overseas

Amerikanische Steuerbehörde jagt auf Niederländer – Nieuwsuur

| Hervorgehoben, Nachrichten, Nieuwsuur, Presse | No Comments
Sie haben nie in den USA gelebt oder gearbeitet, sind dort aber steuerpflichtig: Niederländer mit doppelter amerikanischer Nationalität, erfahren jetzt von einem neuen Gesetz, das sie seit Jahren zur Steuererklärung in Amerika...
Nieuwsuur IRS

IRS jagt auf US-Bürger im Ausland (Nieuwsuur)

| Hervorgehoben, Nachrichten, Nieuwsuur | No Comments
Sie haben nie in Amerika gewohnt oder gearbeitet, sind aber dennoch steuerpflichtig in den USA IRS sucht US Bürger im Ausland Zehntausende von Niederländern, die auch die amerikanische Nationalität besitzen, erfahren...
Thumb-American-thumbprint

Hilfe, ich bin US-Bürger! (Financieel Dagblad)

| Financieel dagblad, Hervorgehoben, Nachrichten, Presse | No Comments
Alles begann damit, dass reiche Amerikaner, die Schwarzgeldkonten hatten, in der Schweiz aufgespürt wurden. Und nun sehen sich zehntausende niederländische Staatsbürger. die zufällig auch einen amerikanischen Pass besitzen, einer teuren bürokratischen...