Wir helfen Amerikanern in Europa mit ihrer Steuererklärung in den USA und bei der Vermeidung von Doppelbesteuerung. Ausgehend von Ihrer Situation, bringen wir Sie in Kontakt mit einem US-Steuerexperten. Kostenlos und unverbindlich.

Steuerabkommen

Viele Länder haben Abkommen mit den Vereinigten Staaten, um die Wirkung der Doppelbesteuerung für ihre Bürger und Unternehmen zu reduzieren (Abkommen zur Vermeidung von Doppelbesteuerung). Das verhindert eine doppelte Besteuerung, zum Beispiel für Einkommen durch Arbeit (d. h. in Ihrem Heimatland und den USA).

Jedoch bedeutet dies nicht unbedingt, wenn Sie Steuern in Ihrem Heimatland bezahlen, dass Sie in den Vereinigten Staaten nicht besteuert werden. In einigen Fällen weichen die Gesetze zwischen dem Wohnsitzland und den Vereinigten Staaten ab. Was in Ihrem Land nicht versteuert wird, kann in den Vereinigten Staaten besteuert werden. Beispiel: in Ihrem Wohnsitzland wird der Gewinn aus dem Verkauf eines Hauses u. U. nicht besteuert, in den Vereinigten Staaten wird er besteuert. Das bedeutet, dass Sie Steuern an die USA zahlen müssen.

Ein Steuerabkommen, auch wenn es vollständig anwendbar ist, entbindet Sie in keinem Fall von der Verpflichtung, Steuererklärungen abzugeben.

Quelle 4 IRS

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Kostenlos und unverbindlich.

Kontakt