Wir helfen Amerikanern in Europa mit ihrer Steuererklärung in den USA und bei der Vermeidung von Doppelbesteuerung. Ausgehend von Ihrer Situation, bringen wir Sie in Kontakt mit einem US-Steuerexperten. Kostenlos und unverbindlich.

Was beinhaltet die ‘Streamlined Procedure’?

By 25 February 2016Nachrichten
Photo of wooden blocks spelling streamline basics

Was ist das „Streamlined procedure“/„gestrafftes Verfahren“ und was bedeutet es, wenn man diese Möglichkeit verwendet?

Im Juni 2014 kündigte der IRS ein neuerlich aktualisierten Verfahren, das Streamlined Procedure, an. Bei diesem handelt es sich um eine unkompliziertere und weniger kostspielige Vorgehensweise, um nicht-konforme Amerikaner ins staatliche Steuersystem zurückzuführen. Das hier sind dabei die Hauptpunkte:

  • Steuerzahler sind verpflichtet nur für die letzten 3 Jahre – im Falle von FBARs 6 Jahre – eine Erklärung abzugeben. Falls der IRS der Ansicht ist, dass einem Steuerzahler ein Streamlined Procedure zusteht, werden diesem für die verspätete oder korrigierte Einreichung von Steuererklärungen keine Strafen auferlegt, insofern er die Anforderung erfüllt, nicht in den USA ansässig zu sein.
  • Steuerzahler müssen eine Erklärung der Tatsachen abgeben und bestätigen, dass ihr Versäumnis, ausländische Anlagen und damit zusammenhängende Steuerzahlungen, nicht vorsätzlich war. Mit anderen Worten, die “Nicht-Konformität” muss unabsichtlich, ohne Vorsatz sein. Für Steuerzahler, die außerhalb der Vereinigten Staaten wohnen, die zum dem Programm berechtigt sind, wird auf alle Strafen verzichtet (einschließlich z. B. die Nichtabgabe von Erklärungen und/oder das Nichtzahlen von Strafen, FBAR-Strafen und andere Strafen für die Nichtabgaben von Datenrücksendungen in Bezug auf ausländische Werte).
  • Dieses Verfahren bietet aber keinen Schutz vor möglicher zivilrechtlicher Strafverfolgung, sollte der IRS ein derartiges Vorgehen für gerechtfertigt halten. Das Gleiche gilt ebenfalls für eine eventuelle strafrechtliche Verfolgung, insofern der IRS und das Justizministerium entscheiden, dass die besonderen Umstände des Steuerpflichtigen eine solche erfordern. Steuerpflichtige, die sich nicht sicher sind, inwieweit solche Sanktionen möglicherweise auf sie zutreffen, sollten sich von einem anerkannten US-amerikanischen Steueranwalt beraten lassen. Dabei muss vor allen Dingen darauf geachtet werden, dass das Anwaltsgeheimnis bewahrt wird.
  • Alle Steuererklärungen, die innerhalb dieses Programms eingereicht werden, müssen eine gültige Taxpayer Identification Number (TIN, amerikanische Steuernummer) beinhalten. Für US-Staatsbürger, in den USA ansässige Ausländer, und einige andere Personen ist das die Social Security Number (SSN). Leider haben viele Amerikaner keine Sozialversicherungsnummer. Ein Grund dafür kann sein, dass jemand in den USA geboren wurde, diese aber noch als Kleinkind verlassen hat und darum keine SSN erhalten hat. Der IRS beginnt nun erst zu sehen und zu begreifen, wie ernsthaft dieses Problem ist und dass es Steuerzahler davon abhält, steuerkonform zu werden. hier finden Sie Informationen darüber, wie Sie eine SSN beantragen können.

“Virginia La Torre Jeker J.D. lebt seit 2001 in Dubai. Seit 1984 ist sie Mitglied des New Yorker Anwaltvereins, und ist ebenfalls im Besitz der Zulassung beim Steuergericht der Vereinigten Staaten. In ihrer über 30-jährigen Laufbahn hat sie sich vor allem auf die internationalen Aspekte der US-Steuergesetze, inklusive FATCA, spezialisiert. Ihre diesbezüglichen Aussagen werden in der New York Times, und Newsweek zitiert, und werden ebenfalls regelmässig in vielen verschiedenen lokalen Artikeln und Veröffentlichungen übernommen. Virginia’s US Steuerblog ist hier zu lesen http://blogs.angloinfo.com/us-tax/about/

 

Haftungsausschluss: Die Ratschläge in diesem Artikel sind lediglich zu Informationszwecken gedacht.  Dieser Beitrag ist nicht dafür geeignet, professionellen Rat zu ersetzen. Ohne professionellen Ratschlag eingeholt zu haben, sollten Sie keine Maßnahmen vornehmen. Diese Webseite, das Unternehmen, der Herausgeber und der Autor sind nicht verantwortlich oder haftbar für die Folgen oder Ergebnisse, die aus dem Befolgen der obengenannten Ratschläge oder Links zu Ratschlägen entstehen.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Kostenlos und unverbindlich.

Kontakt