Die Beantragung der SSN beim U.S.-Konsulat in Deutschland ist wieder möglich

By 5 December 2022Nachrichten

Nach einer langen Zeit der Unsicherheit ist es nun wieder möglich, eine SSN Deutschland beim US-Konsulat in Deutschland zu beantragen.Nach einer langen Zeit der Unsicherheit ist es nun wieder möglich, eine Sozialversicherungsnummer beim US-Konsulat in Deutschland zu beantragen.

Deutsche Banken, die eine SSN (Sozialversicherungsnummer) oder CLN verlangen

Deutsche Finanzinstitute verlangen derzeit von ihren Kunden entweder eine SSN-Nummer / TIN-Nummer oder eine CLN-Nummer (eine Nummer, aus der hervorgeht, dass die US-Staatsbürgerschaft erloschen ist). 

Deutsche Banken benötigen diese Nummer, um alle Kontoinformationen mit der entsprechenden SSN/TIN- oder CLN-Nummer an die IRS (US-Steuerbehörde) weiterzuleiten. Fehlt diese Nummer, kann die Bank wegen unvollständiger Datenübermittlung mit hohen Strafen belegt werden.

Die Bank oder das Finanzinstitut muss diese Informationen weitergeben, wenn der Gesamtsaldo 50.000 USD oder mehr beträgt. Bei diesem Saldo handelt es sich nicht um den Endsaldo des Kalenderjahres, sondern es wird berücksichtigt, ob der Schwellenwert im Laufe des Jahres überschritten wurde (alle Konten zusammen). 

Allerdings: Der Kunde hat bereits einen Bericht mit einem Saldo von 10.000 Dollar oder mehr einzureichen.

Was können Sie tun, bevor Sie eine SSN in Deutschland beantragen?

Sie können nicht nur regelmäßig auf der Website des US-Konsulats in Deutschland nachsehen, wann der nächste Termin angesetzt ist, sondern auch im Voraus die folgenden Punkte beachten:

  • Sammeln Sie im Voraus alle Dokumente, die Sie für die Beantragung der SSN benötigen. Je nachdem, wie ordentlich Ihre eigenen Unterlagen sind, kann dies eine lästige Pflicht sein.
  • Beginnen Sie mit der Steuererklärung/dem Erlassverfahren. Wenn Sie neben den USA auch eine andere Staatsangehörigkeit haben, können Sie bereits eine Steuererklärung abgeben. In vielen Fällen dauert es einige Zeit, bis ein Steuerberater alle Daten verarbeitet hat. Dieser Prozess kann durchaus parallel zum SSN-Antrag laufen. Tipp: Bereiten Sie alles im Voraus vor, damit es sofort nach Erhalt der SSN beim Finanzamt eingereicht werden kann. In jedem Fall kann der Steuerberater die FBARs, die mit den höchsten Strafen behafteten Steuererklärungen, schnell einreichen, wenn die Einreichung abgeschlossen ist.  

Verzicht auf die US-amerikanische Staatsbürgerschaft

Auch beim Verzicht auf eine US-Staatsbürgerschaft benötigt man in der Regel eine SSN, um die Jahre der Steuererklärungen einzureichen. Dies kann jedoch auch ohne SSN im Rahmen einer “Relief Procedure” erfolgen, das jedoch mit einigen unangenehmen Bedingungen verbunden ist, die im Voraus geprüft werden sollten. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Americans Overseas.

Weitere Fragen zur SSN Deutschland

Wir, die Gründer von Americans Overseas, wurden in Europa geboren und erhielten unsere amerikanische Staatsbürgerschaft durch unsere (amerikanische) Mutter.

Als wir dies zum ersten Mal um 2013 hörten, gab es Unglauben (das kann doch nicht wahr sein), Wut (wie man das einfach so machen kann), Angst (bekomme ich jetzt Geldstrafen oder Probleme) und Panik (was soll ich tun?) Es ist (leider) wahr, dass es eine amerikanische Steuerpflicht gibt.

Für uns gab es keine Informationen von der lokalen Regierung, das Konsulat verwies uns an das amerikanische Finanzamt, aber das Finanzamt war undurchdringlich.

Deshalb haben wir diese Initiative ins Leben gerufen, um Menschen aus aller Welt mit guten Informationen zu unterstützen, unnötige Panik zu vermeiden und unverbindlich und kostenlos Hilfe zu leisten.

Wenn gewünscht und notwendig, verfügen wir über ein Netzwerk von bezahlbaren Fachleuten (Buchhaltern und US-Steuerberatern), die Ihnen bei Ihren Verpflichtungen behilflich sein können und möglicherweise Doppelbesteuerung USA Deutschland vermeiden.

Haben Sie weitere Fragen über ssn Deutschland und US-Steuererklärung? Wenn dies der Fall ist, kontaktieren Sie Americans Overseas.

Nehmen Sie jetzt für weitere Informationen Kontakt auf

 

Quelle: U.S. Embassy & Consulates in Germany