Wir helfen Amerikanern in Europa mit ihrer Steuererklärung in den USA und bei der Vermeidung von Doppelbesteuerung. Ausgehend von Ihrer Situation, bringen wir Sie in Kontakt mit einem US-Steuerexperten. Kostenlos und unverbindlich.

Ich habe auf dem Aktienmarkt investiert. Stellt das ein Problem dar?

Die USA hat aus allem, was Investitionen in Aktienmärkte außerhalb den USA betrifft, ein äußerst komplexes Thema gemacht. Ausländische Banken untersagen US-amerikanischen Staatsbürgern sogar Investitionsdienstleistungen aus Angst vor Strafen aufgrund von FATCA.Es ist wohl möglich einzelne Aktien zu erwerben, aber der Kauf von Geldanlagen außerhalb der USA bedeutet ein großes Problem. Einige ausländische Investitionsprodukte unterliegen in den USA auch einer nicht anrechenbaren Besteuerung.

Darüber hinaus verlangen die USA die Meldung aller persönlichen US-amerikanischen oder ausländischen finanziellen Beteiligungen (FBAR). Die dafür geltende US-Gesetzgebung ist umfangreich. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Überprüfung durch einen auf die Erstellung von Steuererklärungen im Ausland lebender US-amerikanischer Staatsbürger spezialisierten Berater. Auf Wunsch kann Americans Overseas Ihnen gerne einen entsprechender Spezialisten vermitteln.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Kostenlos und unverbindlich.

Kontakt