Wir helfen Amerikanern in Europa mit ihrer Steuererklärung in den USA und bei der Vermeidung von Doppelbesteuerung. Ausgehend von Ihrer Situation, bringen wir Sie in Kontakt mit einem US-Steuerexperten. Kostenlos und unverbindlich.

Checkliste für die Steuererklärung

By 25 February 2016Nachrichten

Checkliste für die Steuerklärung

Diese Checkliste ist für Amerikaner im Ausland gedacht, die in den vergangenen Jahren bereits ihre Steuererklärung eingereicht haben. Wir wollen das Sammeln der Dokumente für Ihren Steuerberater so einfach wie möglich machen. Nicht jede Kategorie wird bei Ihnen zutreffen, also wählen Sie einfach die passende(n) aus und sorgen Sie dafür, dass Ihnen die Informationen zur Verfügung stehen. Wenn Sie die erforderlichen Informationen weitergeben, werden Sie überrascht sein, wieviel Zeit und Geld Sie durch das Organisieren der Unterlagen im Vorhinein sparen können.

Informieren Sie Ihren Steuerberater, wenn Sie 2015:

  • geheiratet haben oder geschieden wurden
  • ein Kind bekommen haben
  • privat oder geschäftlich in die USA eingereist sind und falls ja, wie lange und in welchem Staat sie waren

Wenn Sie angestellt sind, halten Sie bitte bereit:

  • Lohn-/Gehaltsabrechnung (Jahresübersicht Einkommen)
  • deutsche Steuererklärung 2015
  • Jahresübersicht über Ihre Finanzen von der Bank*
  • Investitionen/Anlagen**

* jeweils höchstes Guthaben all Ihrer Bankkonten***

Wenn Sie selbständig sind:

  • Jahresübersicht

 

Wenn Sie Einkommen aus Vermietungen haben:

  • Einkommen aus Vermietungen
  • alle Kosten, die für das vermietete Objekt angefallen sind (in den USA sind oft mehr Abzüge möglich)
  • Jegliche Verluste

* Die Jahresübersicht Ihres Finanzinstitutes erhält nicht immer die Zinsen, die Sie erhalten haben. In diesem Fall müssen Sie das Einkommen aus Zinsen separat nachweisen.

**  Sollten Sie investiert haben, halten Sie eine Liste jeglicher Aktienverkäufe aus 2015 sowie die Ankaufsdaten und -preise bereit.

*** FBAR (Foreign Bank Account Report) Formular, auch bekannt als FinCen form 114. Dies ist das Formular der US-Finanzbehörde, mit dem Sie Ihre Finanzkonten (Bank, Anlagen usw.) melden müssen, wenn das Guthaben Ihrer Konten (insgesamt) 10.000 US-Dollar übersteigt. Für dieses Formular gibt es keine Verlängerung, es muss zwingend bis zum 30. Juni digital eingereicht werden. Es muss das höchste Guthaben aller Ihrer Bankkonten (individuell oder gemeinsam) und der Bankkonten, für die Sie zeichnungsberechtigt sind, angegeben werden. Es geht dabei nicht um die Start- oder Endsumme, sondern die höchste Summe, die das Konto in diesem Jahr erreicht hat. Es ist nicht schwierig aufzulisten und macht erforderlich, dass Sie Ihre Kontoauszüge durchsehen und den höchsten Wert notieren.

 

Haftungsausschluss: Die Ratschläge in diesem Artikel sind lediglich zu Informationszwecken gedacht.  Dieser Beitrag ist nicht dafür geeignet, professionellen Rat zu ersetzen. Ohne professionellen Ratschlag eingeholt zu haben, sollten Sie keine Maßnahmen vornehmen. Diese Webseite, das Unternehmen, der Herausgeber und der Autor sind nicht verantwortlich oder haftbar für die Folgen oder Ergebnisse, die aus dem Befolgen der obengenannten Ratschläge oder Links zu Ratschlägen entstehen.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Kostenlos und unverbindlich.

Kontakt