Wir helfen Amerikanern in Europa mit ihrer Steuererklärung in den USA und bei der Vermeidung von Doppelbesteuerung. Ausgehend von Ihrer Situation, bringen wir Sie in Kontakt mit einem US-Steuerexperten. Kostenlos und unverbindlich.

Kann ich auf meinen Pass/meine Staatsbürgerschaft verzichten und keine Erklärung abgeben?

Nein, Sie können auf die US-Staatsbürgerschaft verzichten, aber seien Sie sich bewusst, dass der Verzicht keine Wirkung auf Ihre US-Steuerpflicht hat. Nach Verzicht müssen Sie Formular 8854 ausfüllen, dort werden sie eindeutig aufgefordert, anzugeben, dass Sie alle Steuern erklärt haben.

MEHR ERFAHREN >

Wenn ich als US-Bürger betrachtet werde, besteht für mich dann immer eine Steuerverpflichtung?

Wenn Sie Amerikaner sind Bürger sind oder Ihren Aufenthalt dort haben. Die Regeln für Einkommenserklärungen, für Besitz- und Schenkungssteuererklärungen und für die Zahlung von geschätzten Steuern sind grundsätzlich gleich, ob Sie in den Vereinigten Staaten oder im Ausland sind. Ihr weltweites Einkommen ist davon abhängig, ob Sie US-Einkommensteuer, unabhängig davon, wo Sie wohnen.

MEHR ERFAHREN >

Ich werde als US-Bürger betrachtet, wurde aber nicht in den USA geboren; weder habe ich in den USA gelebt noch gearbeitet, ich war noch nie dort, habe ich dennoch eine Steuerpflicht?

Ja. Sie haben dennoch die Pflicht, in den USA Steuern zu zahlen, das basiert einfach auf der Tatsache, dass Sie die amerikanische Staatsbürgerschaft haben. Wo Sie geboren sind, wo Sie arbeiten oder leben ist für Ihre Verpflichtung nicht relevant. Ob Sie in den Vereinigten Staaten Steuern zahlen müssen, hängt von Ihrer persönlichen Situation ab.

MEHR ERFAHREN >

Ich habe die doppelte Staatsbürgerschaft. Bedeutet das, dass ich dennoch eine Steuererklärung ausfüllen muss?

Ja. Wenn einer Ihrer Staatsbürgerschaften die amerikanische ist, müssen Sie dennoch amerikanische Steuern erklären, und Ihre finanziellen Beteiligungen hier ausfüllen (Bankkonten, Investments etc.).

MEHR ERFAHREN >

Ich habe keinen amerikanischen Pass, aber ich habe einen amerikanischen Elternteil. Ist das wichtig?

Wenn Sie keine amerikanischen Pass haben, hat dies keine Bedeutung in Bezug auf Ihre Steuerpflicht. Sie können US-Bürger sein, ohne einen Pass zu besitzen. Die Steuerpflicht basiert rein auf Ihrer US-Staatsbürgerschaft. Prüfen Sie hier, welche Regeln für die Staatsbürgerschaft über Eltern gelten.

MEHR ERFAHREN >

Ich habe keine Sozialversicherungsnummer. Macht das etwas aus?

Wenn Sie keine Sozialversicherungsnummer haben, hat dies keine Bedeutung in Bezug auf Ihre Steuerpflicht. Die Steuerpflicht basiert rein auf Ihrer US-Staatsbürgerschaft. Um Ihre Steuerformulare auszufüllen, brauchen Sie eine Sozialversicherungsnummer. Das ist nicht das gleiche wie Ihre Ausweisnummer (siehe unten). Die Vereinigten Staaten haben ein Verfahren, Ihre Sozialversicherungsnummer zu erhalten.

MEHR ERFAHREN >

Ich wurde nicht in den Vereinigten Staaten geboren, habe dort auch nie gelebt oder gearbeitet und habe das Land bislang nicht besucht. Bedeutet das, dass ich dennoch eine Steuererklärung abgeben muss?

Ja, wenn Sie als Amerikaner angesehen werden. Sie müssen eine Steuererklärung ausfüllen, die rein auf der amerikanischen Staatsbürgerschaft basiert. Ob Sie tatsächlich nach der Erklärung Steuern zahlen müssen, hängt von Ihren persönlichen Umständen ab und von den Doppelbesteuerungsabkommen in dem Land, in dem Sie arbeiten und leben. Die Steuern in den USA nicht zu erklären, ist eine Straftat.

MEHR ERFAHREN >

Warum muss ich eine Erklärung abgeben und möglicherweise Steuern zahlen, wenn ich nicht in den Vereinigten Staaten lebe?

Wir wissen, dass es unvernünftig ist, aber die Vereinigten Staaten sind das einzige zivilisierte Land der Welt, das ein Steuersystem hat, welche auf Ihrer Staatsbürgerschaft basiert. Das ist eine außergewöhnliche Situation, da die meisten Länder der Welt ihr Steuersystem auf das Land ausrichten, in dem Sie arbeiten und leben. Wir raten Ihnen dringend, Ihren amerikanischen Steuerverpflichtungen nachzukommen. Wenn Ihnen Ihre Verpflichtung bewusst wird, ist es co…

MEHR ERFAHREN >

Wegzugbesteuerung bei Verzicht auf die US-Staatsbürgerschaft

Wenn Sie US-Bürger sind und Ihre US-Staatsbürgerschaft zurückziehen wollen, kann das wesentliche steuerliche Auswirkungen haben, da die Vereinigten Staaten eine Wegzugsteuer auferlegen, wenn Sie Ihre Staatsbürgerschaft unter bestimmten Kriterien zurückziehen. Allgemein, wenn Sie einen Nettowert von über $2 Millionen haben, gilt für Sie die Wegzugsteuer.

MEHR ERFAHREN >

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Kostenlos und unverbindlich.

Kontakt